Studienangebot Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen

Abschluss: Bachelor of Arts

Wir gratulieren Frau Christina Arendt.

Sie hat im vergangenen Jahr das Studium mit Erfolg abgeschlossen.

Der Studiengang BWL-Steuern und Prüfungswesen wurde im Jahr 2011 in den Studiengang RSW-Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen umbe-nannt. Studierende, deren Studium vor dem 01.10.2011 begann, studieren weiterhin im Studiengang BWL-Steuern und Prüfungswesen. Studierende, die ihr Studium nach dem 30.09.2011 begonnen haben studieren im Studiengang RSW-Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen (BStUF).

Nachfolgend wird das Konzept des an der DHBW Mosbach angebotenen Studiengangs RSW-Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen beschrieben.

Der Studiengang RSW-Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Unternehmensrechnung und Finanzen vermittelt fundierte Kenntnisse im Bereich der praxisorientierten Steuerlehre, des betrieblichen Rechnungswesen und der betrieblichen Finan-zen. Die Basis hierfür bildet eine konsequente betriebswirtschaft-liche Ausrichtung der Studieninhalte. Leitlinie ist ein Fünf-Säulen-Konzept, das das Studium wie folgt strukturiert.

• Betriebswirtschaftliche Steuerlehre
• Unternehmensrechnung und Finanzen
• Betriebswirtschaftslehre
• Recht
• Ergänzungsfächer

Die Studierenden erwerben tiefgehende Kenntnisse der betriebs-wirtschaftlichen Steuerlehre, des nationalen und internationale Rechnungswesen, des Prüfungswesens, der Steuerung von Finanzprozessen sowie der rechtlichen Rahmenbedingungen unternehmerischer Tätigkeiten. Ergänzungsfächer schulen die Fach-, Sozial- und Methoden-kompetenz.

Absolventen/innen sind nach dem Studium in der Lage
• an der Erstellung, Auswertung und Prüfung nationaler und
internationaler Jahresabschlüsse mitzuwirken;
• an der Gestaltung betrieblicher Finanzprozesse mitzuwirken;
• finanzwirtschaftliche Unternehmensdaten zu interpretieren;
• Steuererklärungen zu erstellen, Steuerbescheide zu prüfen und
Rechtsmittel einzulegen;
• an Unternehmensgestaltungen /- entwicklungen mitzuwirken.

Einsatzgebiete und Perspektiven

Studierende können in allen Bereichen des kaufmännischen Rechnungs- und Finanzwesens eingesetzt werden. Im Anschluss an das Studium haben sie z. B. folgende Entwicklungsmöglichkeiten:

• Führungsaufgaben im Bereich Steuer- und Rechnungswesen
und im Bereich Finanzen.

Die Komplexität des nationalen und internationalen Rechnungswesens sowie das Steuerrecht fordern von Industrie- und Handelsunternehmen eine hohe Fachkompe-tenz im Bereich des Steuerrechts, des Rechnungswesens und der Finanzen. Entsprechende Qualifikationen werden in leitenden Positionen dieser Bereiche in hohem Maße erwartet.

• Steuerberater/in
Nach entsprechender Berufserfahrung kann das Steuerberaterexamen
abgelegt werden.

• Wirtschaftsprüfer/in
Nach entsprechender Berufserfahrung kann das Wirtschaftsprüferexamen
abgelegt werden.

Duale Partner

Partnerfirmen können sein:
• Unternehmen aller Branchen mit Steuer-, Finanz- und/oder Rechnungswesenabteilungen
• Steuerberatungsunternehmen
• Wirtschaftsprüfungsunternehmen


Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben